Die literarische Pause – Ansichtssache

„Aufhören wenn es am schönsten ist“, lautet ein altes Sprichwort, dass aber schon oftmals unter den Menschen auf Unverständnis gestoßen ist. Die Phrase möchte vermitteln, dass man sich nach einem Erfolg mit positiven Gefühlen von der Sache verabschieden solle, um sich die schlechteren Zeiten ersparen zu können. Es bleibt oftmals die Frage im Raum stehen, wie man denn den Gipfel […]

» Weiterlesen

Aus der Werkstatt des Hobbyautors – Ansichtssache

Vor wenigen Wochen hatte ich mich dazu entschlossen meine literarischen Ambitionen zurückzufahren. Silvia erwiderte die von mir vorgebrachte Botschaft mit einem Schmunzeln. „Das freut mich, Peter. Denn dann darf ich davon ausgehen, daß du bald neue Beiträge schreiben wirst.“ Diese Einschätzung kam nicht ganz von Ungefähr, denn tatsächlich hatte ich mich in der jüngeren Vergangenheit über literarische Ideenlosigkeit beklagt und […]

» Weiterlesen

Kritikkompetenz – Ansichtssache

Es war mir vor kurzem ein Bedürfnis, daß ich in der Rubrik „Reflexion“ meine Gedanken über die Konfliktfähigkeit der Menschen niederschreibe. Da mich dieses Thema durchaus ein wenig in seinen Bann gezogen hatte stieß ich im Zuge einer Internetrecherche auf den Begriff der sogenannten Kritikkompetenz. Ich möchte euch den Link zu dem informativen Artikel auf Wikipedia nicht vorenthalten, will aber […]

» Weiterlesen

Die Plattform meningeom.at – Ansichtssache

Im Dezember 2011 hatte ich mich spontan dazu entschlossen unter meningeom.at ein Blog zu meinem Krankheitsverlauf einzurichten. Nachdem im März 2008 bei mir ein atypisches Meningeom diagnostiziert wurde musste ich mich bislang zwei chirurgischen Eingriffen und drei Gamma Knife Behandlungen unterziehen. Den medizinischen Fortschritten und dem großen Engagement der Fachärzte habe ich es zu verdanken, dass ein weiteres Fortschreiten der […]

» Weiterlesen

Die Wahrheit über die Ungleichheit – Ansichtssache

Das österreichische Nachrichtenmagazin „profil“ hatte in seiner Ausgabe vom 2. April eine nicht unumstrittene Titelstory gewählt, in welcher unter dem Titel „Die Wahrheit über die Ungleichheit“ versucht werden sollte die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen zum Mythos zu erklären. Als Abonnent des Nachrichtenmagazin konnte ich mittlerweile in den nachfolgend erschienenen Ausgaben eine kontroverse Diskussion zu diesem Thema mitverfolgen. In der […]

» Weiterlesen

Wie funktionieren Nachrichtenportale? – Ansichtssache

Eine vor kurzem veröffentlichte Erhebung ergab, dass „Mail Online“ – die Website der britischen Tageszeitung „Daily Mail“ – mit 45 Millionen Besuchern im Monat die meistbesuchte und damit erfolgreichste Nachrichtenseite im Internet ist. Dem Format „Mail Online“, welches seit 2008 existiert, wird ein starker Fokus auf Stars und dem Showbusiness nachgesagt. „Wir geben den Menschen, was sie lesen wollen“, kommentiert […]

» Weiterlesen

Im Herzen noch immer kein Techniker – Ansichtssache

Im Juni 2004 hatte ich unter dem Titel „Im Herzen kein Techniker“ in der „Ansichtssache“ von meiner beruflichen Vergangenheit erzählt. Ich war zum damaligen Zeitpunkt seit rund 15 Jahren in verschiedenen Unternehmen und Aufgabenbereichen der Informationstechnologie tätig gewesen. Den Anstoß für den Artikel gab mir offenbar ein inneres Bedürfnis, welches darin bestand einige Betrachtungen über mein Verhältnis zu der Branche […]

» Weiterlesen

Es lebe der Sport – Ansichtssache

Es scheint fast so, als ob ich erst knapp vierzig Jahre alt werden mußte um mir ernsthafte Gedanken über eine sportliche Betätigung zu machen. In dem heutigen Artikel – dessen Titel ich nicht ganz unbewußt einem legendären Hit von Rainhard Fendrich entliehen habe – möchte ich für mich selbst einige Gedanken über mein manchmal etwas kompliziertes Verhältnis zum Sport niederschreiben.

» Weiterlesen

Die Schilling Nostalgie – Ansichtssache

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als in den 80er und 90er Jahren an jedem Straßeneck eine Videothek eröffnet wurde. Der Verleih von VHS-Kasetten und der späteren DVD florierte auch durchaus, doch sind diese Zeiten auch schon wieder lange vorbei. Die technischen Möglichkeiten der Filmbeschaffung und geänderte Gewohnheiten der Menschen haben dazu geführt, daß viele Videotheken bereits ihren Geschäftsbetrieb […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 7