WP Plugin: List Category Post

Art/Funktion des WP Plugin:
Individuelle Anzeige von Artikeln einer Kategorie

Download/Installationsanleitung:
wordpress.org

In Weblogs mit zahlreichen Beiträgen in verschiedenen Kategorien kann es für die Navigation oft sinnvoll sein, eine Auswahl von Artikeln abseits der Widget-Funktionalität darzustellen. Das Plugin „List Category Post“ hat mich in diesem Zusammenhang sehr angesprochen. Durch den Einsatz des Plugin kann über das Einfügen eines Shortcodes in eine Seite bzw. einen Beitrag eine individuelle Artikel-Liste generiert werden.

Anbei eine kurze Auswahl der Optionen, die im Text Reiter des WordPress Editors eingefügt werden können (die in den Beispielen dargestellten Blanks vor und nach den eckigen Klammern sind wegzulassen) – die vollständige Übersicht findet ihr unter dem obigen Link zu wordpress.org.

[ catlist id=1,2,3 ]
Zeigt eine chronologische Liste der Artikeln aus den Kategorien mit der ID 1,2 und 3 – alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit …

[ catlist name=Kategorie ]
… die Artikeln eines Kategorienamen anzeigen zu lassen. Ohne Angabe von ID und name wird eine Liste aller Kategorien generiert.

[ catlist name=Kategorie numberposts=-1 ]
Ohne Angabe von numberposts werden 5 Artikeln ausgegeben, der Wert kann hier aber frei definiert werden wobei die Angabe von -1 für die Auswahl aller verfügbaren Artikeln steht.

[ catlist id=1 date=yes author=yes ]
Durch Angabe von date=yes wird bei jedem Artikel das Datum der Veröffentlichung angezeigt, über dateformat kann die Anzeigeform auch gesteuert werden. Über die Option author=yes wird der Autor des Artikels angezeigt.

[ catlist orderby=name order=asc ]
Über den Wert orderby kann ein Sortierkriterium festgelegt werden, über den Wert order wird zwischen aufsteigender und absteigender Sortierung unterschieden.

[ catlist id=1 content=yes ]
Über den Wert content=yes wird festgelegt, daß über den Titel hinaus auch der Artikel selbst angezeigt werden soll.

[ catlist morelink="Weiterlesen" ]
Durch Angabe von morelink wird jedem Artikel ein Link zur aktuellen Kategorie hinzugefügt.

[ catlist categorypage=yes excludeposts=1 ]
Wenn dieser Shortcode in einen Artikel eingefügt wird werden die letzten Artikeln der aktuellen Kategorie ausgegeben. Über den Wert excludeposts ist es hier sinnvoll den aktuellen Artikel auszuschließen. Wenn man diese – sehr nützliche – Funktion für alle Artikeln des Blog einsetzen möchte besteht die Möglichkeit einer Integration in das eingesetzte Theme. Abhängig vom Aufbau des Theme sollte in der single.php die PHP Funktion do_shortcode eingesetzt werden.

echo do_shortcode("[ catlist categorypage=yes excludeposts={$id} ]");
(es wird hier vorausgesetzt, daß die aktuell auszuschließende Artikel ID bereits über get_the_ID() an $id zugewiesen wurde)

Es ist auch möglich das Plugin insofern zu nutzen, dass der Shortcode über ein Text Widget einer Sidebar zugeordnet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86 − 82 =